Luxlab: Oszilloskop Experimente und Oscillofun

Ein Oszilloskop ist ein elektronisches Messgerät, mit welchem man eine oder mehrere elektrische Spannungen im Verhältnis zu deren zeitlichem Verlauf darstellen kann. Diese Oszillogramme ergeben im normalen Gebrauch einfache geometrische Figuren. Mit etwas mehr Aufwand lassen sich aber Audiofiles erstellen, welche beliebige Figuren auf einem analogen Oszilloskop erzeugen. Audiofiles sind schliesslich nichts weiteres als abgespeicherte Frequenzgänge.

Eine schwedische Band namens Atom Delta hat dies so weit ausgereizt, dass Musik entstand und gleichzeitig sogar das Musikvideo im Audiofile hinterlegt werden konnte! Gegenüber anderen Oszilloskop Audio-Files ist der Titel “Oscillofun” alles andere als Ohrenbetäubend, sondern ergibt tatsächlich harmonische Klänge!

In unserem Testaufbau mussten wir lediglich die beiden Kanäle des Stereosignals (Soundkarte meines ThinkPads) mit den beiden Anschlüsse unseres Oszilloskops verbinden. Dieses lieferte im X/Y-Betrieb folgenden Plot:

Download des original Lossless-Audio-Files: http://www.darkbits.org/~per/music/oscillofun.flac
Die Website der Band: http://atomdelta.se